Hallo! Mein Name ist André Abt.

Passionierter Fliegenfischer, Guide und Fly Casting Instruktor.

Über mich

Geboren 1978, wohnhaft in Baden, Schweiz, zusammen mit meiner Freundin, einem alten Hund, drei Katzen und einigen Wachteln.
Ich habe vor mehr als zehn Jahren mit dem Fliegenfischen begonnen. Freunde und Wurfinstruktoren sagten mir, dass ich ein talentierter Fliegenwerfer und Lehrer bin, also begann ich 2018 das Abenteuer, ein “FFI Certified Casting Instructor” zu werden.
Im Jahr 2020 war ich bereit, den Test zu machen, der leider wegen der globalen Pandemie verschoben wurde. Ich freue mich jetzt darauf, im Frühjahr 2021 (hoffentlich) zertifiziert zu werden.

Beim Fliegenfischen geht es nur darum, große Fische zu fangen, mag man denken - aber das ist es nicht ganz. Beim Fliegenfischen geht es vor allem darum, eine tolle Zeit in der Natur und am Wasser zu verbringen. Es geht darum, seine lange vergessenen Ur-Jäger-Instinkte zu schärfen und an seinen Wurffähigkeiten zu arbeiten. Denn ein besserer Werfer zu sein, macht einen tatsächlich zu einem besseren Fischer.

Wenn ich nicht gerade fische, unterrichte, Fliegen binde oder als Guide unterwegs bin, arbeite ich als freiberuflicher Software-Ingenieur.
catch-and-code.ch

Fly Casting Unterricht

Das Werfen einer Fliegenrute ist nicht einfach - aber so schwer ist es auch nicht.

Als Casting Instruktor biete ich private Stunden oder Workshops für Gruppen an.

Mehr darüber hier.

Guidings - geführte Ausflüge

Zusammen mit meinem guten Freund Thomas Klaper (expeditom.com) bieten wir geführte Ausflüge ins schöne Schweizer Engadin an.

Darüber hinaus biete ich Guidings an verschiedenen Schweizer Gewässer an, oder ich begleite Dich an Dein Hausgewässer und stehe mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr darüber hier.

Neuste Blog Posts

Bucket-List check: Doubs Tiger Forelle auf Trockenfliege

Der geheimnisvolle Doubs im Schweizer Jura. Jahrelang ist es mir nicht gelungen, eine der superschlauen und heiklen …

Im Dunkeln ist gut munkeln

Man sagt, die großen, räuberischen Forellen lauern im Dunkeln und warten in ihren Verstecken, bis die Zeit zum …
They say you forget your troubles on a trout stream, but that's not quite it. What happens is that you begin to see where your troubles fit into the grand scheme of things, and suddenly they're just not such a big deal anymore.
– Jon Gierach